mein – dein – ein weg

aus mir – mit mir – für mich


In diesen 3 Seminarn geht es darum zu erkennen wie Leben funktioniert, warum passiert was passiert. Und diese Gesetzmäßigkeiten dann in meinem Leben zu sehen, zu entscheiden was daran ist förderlich für mich, was nicht, und was will ich ändern.

 

Und der ganz große Bereich der Gefühle – Segen und Glück!
Sie überschwemmen uns, wir können ihnen nicht entgehen!
Wollen wir auch nicht!
Wir wollen damit umgehen lernen, sie steuern und nicht von ihnen gesteuert werden.

 

In lebhaftem Austausch von Vortrag, Diskussion, Ritualen, Partnerübungen, Gruppenerarbeitungen, Meditationen, Qigong wird es dir gelingen dich und dein Leben in eine neue Richtung zu lenken, um Schrittweise das zu erreichen was dir in deinem Leben wichtig ist.


MENTALTRAINING I

Die Kraft der Gedanken … Die Macht der Gefühle …

  • Bewusstmachen der Gedanken – bewusstes - unbewusstes Denken
  • Wahres positives Denken
  • Die Kraft und Wirkung der Gedanken auf den Körper (kinesiologischer Test)
  • Gedankenkontrolle und Gedankendisziplin (bewusstes positives Denken)
  • Gesetz von Ursache und Wirkung
  • Bewusstmachen der Gefühle
  • Die Wirkung der Gefühle auf den Körper
  • Psychohygiene: Umgang mit Ärger, Aggression, Hass, Neid, Kritik, Stress, Schuldgefühl, Erwartungen, Vergangenheit, Blockaden, Bedürfnissen …
  • Situationen wahrnehmen statt urteilen
  • Gefühle erkennen, analysieren, optimieren
  • Einüben von Methoden und Techniken zum Umgang mit Gedankendisziplin, Psychohygiene und zur Problemlösung
  • Praktische Übungen des „Korrigierens und Umerlebens“ von negativen (unerwünschten) Gedanken und Gefühlen und der eigenen disharmonischen Verhaltensweise
  • Gedankenkraft stärken, Imaginationsübungen, Aktivieren der rechten Gehirnhälfte,
  • Wunschklärung (was will ich wirklich?)
  • Gedankenstille, Entspannungsübungen, Meditation

Nächster Termin

14.+15.September 2024 / jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Kosten MENTALTRAINING I … € 420,–

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



MENTALTRAINING II

Sich selbst als Schöpfer erleben … Konzentration des energethischen Potentials …

  • Intensivierung und Ergänzung von MT I
  • Die 3 Kräfte des Menschen: Tagesbewusstsein, Unterbewusstsein, Überbewusstsein (Intuition).
  • Muster und Glaubenssätze erkennen - was sollte und will ich verändern?
  • Neue „Programme“ in das Unterbewusstsein eingeben
  • Suggestionen
  • Affirmationen
  • Die „Sprache“ der Lebensumstände verstehen
  • Zielklarheit
  • Optimale Gedankenform herstellen: Wort, Bild, Gefühl
  • Schöpferische Imagination
  • Wunschverwirklichung:
    Das gesamte schöpferische Potenzial auf die Verwirklichung eines Zieles richten.
  • Die geistigen Gesetze
  • Glauben stärken, Vertrauen gewinnen
  • Die Gewissheit, dass Gedanken Wirklichkeit erzeugen und das Wertfühlen Erfüllung jetzt zu empfangen
  • Schaffen eines Bewusstseins voller Dankbarkeit und Freude

Nächster Termin

17. + 18. Februar 2024    jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

12. + 13.Oktober 2024    jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Kosten MENTALTRAINING I … € 420,–

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



MENTALTRAINING III

Die Kunst zu Sein … Ein Leben als Ich Selbst …

In diesem Seminar erleben wir auch, dass es nicht darauf ankommt, GROSSES ZU TUN, sondern "DAS KLEINE GROSS ZU TUN".  Wir brauchen dann nicht mehr zu versuchen, das Richtige zu tun, sondern nur wir Selbst zu sein, denn wenn ich „stimme“, dann stimmt auch das, was ich tue.

WIR SELBST!

 

  • Sich erkennen als Teil des einen, allumfassenden Bewusstseins
  • Sich „stimmig“ machen
  • Ursachen in den „Strom der Schöpfung“ setzen
  • Die Kunst des Verzeihens
  • Das Wunder des Segnens
  • Befreiung von alten Bildern und Verhaltensmustern
  • Leben im Hier und Jetzt
  • Von der Illusion des „Ich“ zum Leben in der Einheit mit Allem
  • Den Weg sehen, den Weg gehen, selbst zum Weg werden
  • In diesem Seminar erkennen wir, dass wir nicht hier sind um zu sein wie andere uns haben wollen, wir sind auch nicht hier, um zu bekommen, was wir haben wollen, sondern um zu sein, wie wir wirklich sind

ICH SELBST!

NächsteR Termin

16. + 17. März 2024    jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

09. + 10.November2024    jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Kosten MENTALTRAINING I … € 420,–

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Seminarort

treffpunkt

Gemeinschaftspraxis

1210 Floridsdorf, Pius Parsch Platz 2/4

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


AGB Institut mentales traning

Das Institut Mentales Training übernimmt die Haftung für die Einhaltung der derzeit aktuellen Vorschriften, für den Inhalt der angekündigten Kurse und für die gewissenhafte Vermittlung der Aus- oder Weiterbildungsmaßnahme.

 

Unmittelbar nach schriftlicher Kursanmeldung mittels Anmeldebogen oder per Mail erhalten Sie von uns eine verbindliche Platzreservierung und die Aufforderung, eine Anzahlung von 10% der Kurs- oder Seminargebühr (bei in Anspruchnahme des Frühbucherbonus die volle Seminargebühr) zu überweisen. Der Restbetrag ist, wenn keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden (Ratenzahlung, Semestergebühren usw.), bis längstens 2 Wochen vor Kursbeginn einzubezahlen.

 

Die Reihung der Anmeldungen richtet sich nach dem Zeitpunkt der schriftlichen Anmeldung und dem pünktlichen Zahlungseingang.

 

Bei Stornierung eines Kurses Ihrerseits wird im Zeitraum zwischen der schriftlichen Anmeldung bis 2 Wochen vor Kursbeginn eine Stornogebühr in der Höhe von 10% des Kursbeitrags fällig gestellt. Bei Stornierungen, die zu einem späteren Zeitpunkt aber noch vor Kursbeginn erfolgen, wird eine Stornogebühr von 50% des Gesamtbetrages, bei Nichterscheinen oder Austritt während des Kurses die gesamte Kursgebühr fällig gestellt. Kulanzlösungen in Härtefällen sind nach Absprache mit dem Veranstalter möglich, es besteht jedoch kein Rechtsanspruch darauf.

 

Grundsätzlich gilt, dass bei Buchung eines Kurses die Zahlungsverpflichtung der gesamten angeführten Seminargebühr übernommen wird, unabhängig von der vereinbarten Zahlungsmodalität (Ratenzahlung, Semesterbeiträge) und bei Kursabbruch oder Verzug der Gesamtbetrag jederzeit fällig gestellt werden kann.

 

Bei Stellen eines geeigneten Ersatzteilnehmers vor Kursbeginn, der alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, wird von der Verrechnung einer Stornozahlung Abstand genommen. Bei Ausfall wegen Krankheit oder schwerwiegender persönlicher Ereignisse während eines laufenden Kurses, kann der begonnene Kurs unter Anrechnung der bereits absolvierten Ausbildungseinheiten nach Maßgabe der Möglichkeiten zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden.

 

Ausständige und nicht vereinbarungsgemäß einbezahlte Kursgebühren, die trotz einer kostenfreien Zahlungserinnerung nicht beglichen werden, können nach weiteren 2 Mahnungen (€ 10.-Dispositionsgebühr) an ein Inkassobüro abgetreten werden.

 

Bei Kursabsage wegen zu geringer Teilnehmerzahlen oder wegen Ausfalls eines Referenten werden sämtliche bereits einbezahlten Beträge unmittelbar nach Bekanntgabe einer Kontonummer rück überwiesen, eine weitere Haftung wie Verdienstentgang etc. kann von Seiten des Veranstalters nicht übernommen werden.

 

Das Institut Mentales Training garantiert, dass alle angeführten Preise „all inklusive“ sind und alle kursrelevanten und nicht eigens aufgelisteten Kosten wie Umsatzsteuer, Seminarunterlagen, Unterrichtsmaterialien, Prüfungstaxen, Zeugnis- oder Diplomkosten enthalten und keine versteckten Kosten in Rechnung gestellt werden. Für Fahrt-, Unterbringungs- oder Verpflegungskosten müssen die TeilnehmerInnen, sofern nicht eigens angeführt, selbst aufkommen.

 

Das Institut Mentales Training behält sich Änderungen im Seminarprogramm vor und übernimmt keine Haftung für etwaige Druckfehler.

 

Mit der Anmeldung bestätigt der/die TeilnehmerIn seine/ihre körperliche und geistige Gesundheit und übernimmt für etwaige physische oder psychische Probleme aufgrund von im Rahmen des jeweiligen Kurses vermittelten Selbsterfahrungseinheiten oder Übungen (Energieübungen, Meditation etc.) die alleinige Verantwortung.